Zur Startseite - Home
Suche:
Nachrichten
Die Stiftungen
Die Gemeinschaften
Was wir tun
  Altenhilfe
  Ambulante Pflege und Betreuung
  Ausbildung
  BethelJAhr
  Bundesfreiwilligendienst
  Ehrenamtliches Engagement
  Fachhochschule der Diakonie
  Fachseminar Altenpflege
  Fort- und Weiterbildung
  Freiwilligenagentur
  FSJ - Freiwilliges soziales Jahr
  Gäste- und Einkehrarbeit
  Hospizarbeit
  Kaufmännische Ausbildungen
  Betriebswirte
  Kaufl. für Büromanagement
  Kaufl. im Gesundheitswesen
  Bewerbungsverfahren
  Kinderkrankenpflege
  Mutter-Kind-Betreuung und Jugendwohnen
  Palliativpflege
  Personalarbeit
  Stationäre Pflege
  Tagen, Lernen, Feiern
  Tagespflege
  Wachkoma-Hilfen
  Zivildienst
Tagungen + Gäste
Service

Kaufleute im Gesundheitswesen

Inhalte:

In der gesamten Ausbildungsdauer werden etwa fünf bis zehn Abteilungen innerhalb der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel durchlaufen. Mögliche Einsatzorte können dabei sein:

  • das Dienstleistungszentrum Rechnungswesen
  • das Dienstleistungszentrum Personalabrechnung
  • das Dienstleistungszentrum Einkauf und Logistik
  • das Dienstleistungszentrum Kosten und Leistungssicherung
  • die Finanzbuchhaltung
  • das Personalmarketing

Dauer und Abschluss:

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Bei guten Leistungen und Noten besteht
die Möglichkeit der Verkürzung. Der Abschluss zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen wird durch eine IHK-Prüfung am Ende der Ausbildungszeit absolviert.

Schule:

An zwei Tagen in der Woche wird die Berufsschule in Bielefeld besucht. Hier werden unter anderem theoretische Grundlagen in folgenden Bereichen des Gesundheitswesens vermittelt:

  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Datenverarbeitung
  • Management im Gesundheitswesen
  • Organisation
  • Recht

Voraussetzungen:

Voraussetzungen für die Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen ist die allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder die Höhere Handelsschule mit jeweils guten Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik. Außerdem wird ein hohes Maß an Flexibilität, Zielstrebigkeit und Teamfähigkeit erwartet. Als diakonisches Unternehmen wird ebenso soziales Engagement vorausgesetzt. Auch Grundkenntnisse im EDV-Bereich sind für den Einstieg von Bedeutung.

Weiterführende Links:

Auf der Seite www.ihk-ausbildung.de der IHK finden Sie weitere Informationen zu der theoretischen Ausbildung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt ...?

Dann sprechen Sie uns an!
> Hier geht es zu den Kontaktdaten.


Alles auf einen Blick...

Hier pdf-Datei ladenDen Flyer als pdf-Datei zum Download erhalten Sie » hier.


JETZT bewerben...

Für den Ausbildungsbeginn im Herbst 2018 als Kauffrau/-mann bewerben... >>>hier


Zum Auftritt www.bethel.de Barrierefreiheit
Seite drucken