Zur Startseite - Home

Altenpfleger/in | Ausbildung Teilzeit

4jährige Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Altenpflegerin/Altenpfleger in Teilzeit

  • Sie wollen staatlich anerkannte/r Altenpfleger/-in werden
  • Sie sind zwischen 18 und 50 Jahre alt
  • Sie interessieren sich für die Arbeit mit alten Menschen und/oder alten Menschen mit einer Behinderung und haben eventuell sogar Erfahrungen in der Pflege
  • Sie streben eine Fachausbildung an und wollen dieses Ziel mit den familiären Verpflichtungen verbinden,

dann bieten wir Ihnen die Ausbildung in Teilzeit an unserer Schule an.

 

Weitere Voraussetzungen

  • Einstiegsalter ab 18. Lebensjahr
  • Hauptschulabschluss 10. Klasse
  • Gesundheitliche Eignung
  • Kein Eintrag im polizeilichen Führungszeugnis
  • Praktischer Ausbildungsplatz

 

Ausbildungsorganisation

Die Ausbildung beinhaltet schulische und praktische Anteile. Sie erhalten vom Träger der praktischen Ausbildung eine Ausbildungsvergütung. Während der praktischen Ausbildungsphasen arbeiten Sie mit einem Stellenanteil von 70% einer Vollzeitstelle. Wir bieten Ihnen an, Sie bei der Suche nach einem praktischen Ausbildungsplatz zu unterstützen. Sie haben auch die Möglichkeit, neben der schulischen Ausbildung eine Nebentätigkeit auszuüben.

 

Schulische Ausbildung

Unterrrichtsblöcke wechseln sich ab mit der Tätigkeit an Ihrem Einsatzort. Der theoretische Unterricht beginnt jeweils um 8.10 Uhr und endet um 13.20 Uhr.

 

Höhe der Ausbildungsvergütung (Stand: Febr. 2016):
Gehalt des Arbeitgebers (je nach Stellenanteil)
plus
Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsabschnitt (1.-16. Monat) 677,79 Euro
2. Ausbildungsabschnitt (17.-32. Mon.) 725,78 Euro
3. Ausbildungsabschnitt (33.-48. Mon.) 805,74 Euro

 

Einzureichende Bewerbungsunterlagen

  • schriftliche Bewerbung
  • tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
  • Geburts-/Heiratsurkunde
  • Schulabschlusszeugnis(se)
  • Arbeits-/Tätigkeitszeugnisse
  • ggf. Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung

 

Beginn der Ausbildung:
jährlich zum 1. April

 

Unsere Anschrift:

Stiftungen Sarepta | Nazareth
Fachseminar für Altenpflege
Nazarethweg 7
33617 Bielefeld
Tel.: 0521/144-2530

e-mail: fachseminar@bethel.de

Haben Sie Interesse? Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an, oder kommen Sie nach telefonischer Terminabsprache doch einfach.

   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

  Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook!Folgen Sie uns auf Twitter!Lesen Sie mehr bei Issuu!Sehen Sie unsere Filme auf YouTube!

Alles auf einen Blick ...

Hier klicken - pdf-Datei laden!

Die Info-Broschüre als
pdf-Datei zum Down-
load erhalten Sie » hier


Wir sind zertifiziert ...

AZWV-zertifiziert
nach GZBB nach DIN ISO
9001:2008;
AZAV-aner-
kannter Bildungsträger
der Agentur für Arbeit


So finden Sie uns ...

Hier klicken - pdf-Datei Anfahrt laden!Den Anfahrts-
plan als pdf-
Datei z. Down-
load erhalten Sie » hier


Mehr über bethel»wissen ...

» bethel-wissen.de


Nützliche Links
Aktuelles
Kontaktformular
Aktuelles Bethel

 

Informationen
Direktion
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit
Presse Bethel

Service
Sitemap
Downloads

 
Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel